Hochschullehrgang Jugendcoaching in Schule und Internat

ECTS: 10
Start: Februar 2023

Zielgruppe

Lehrer*innen der LFS und HBLAs

Kurzbeschreibung

Der Hochschullehrgang „Jugendcoaching in Schule und Internat“ richtet sich an Lehrende, welche sich in den Bereichen Vertrauenslehrkraft, Krisenintervention und Internatspädagogik weiterbilden und vertiefen wollen. Der Lehrgang soll ihnen die Möglichkeit bieten, mit Herausforderung und Krisen Jugendlicher in Schule und Internat bestmöglich und handlungsorientiert umgehen zu können. Dabei nehmen Kommunikation, vertrauensvoller Beziehungsaufbau, aber auch die persönliche Abgrenzung wichtige Stellenwerte ein. Ein umfangreiches Angebot an Fachwissen und die Erarbeitung diverser Handlungsperspektiven, aus den Bereichen Pädagogik – im Speziellen der Sozial- und Internatspädagogik – Ethik und Psychologie haben zum Ziel, dass die Teilnehmenden Sicherheit in komplexen und fordernden Situationen gewinnen. Durch den regelmäßigen Austausch mit Kolleg*innen soll eine praxisnahe Auseinandersetzung mit diversen Problemfeldern geboten werden.

Ablauf

Der Lehrgang gliedert sich in drei Themenblöcke:

  • Aufgaben einer Vertrauenslehrkraft
  • Krisenintervention an Schulen
  • Internatspädagogik

Termine und Orte

Weitere Infos zum Lehrgang und zur Anmeldung folgen in Kürze.