Infos für Seminarleiter*innen

Alle Informationen zur Planung, Durchführung und Abrechnung eines Seminars finden Sie im Seminarleiter*innen-Handbuch.

Die Abrechnung von Seminaren erfolgt mittels E-Rechnung.

Die Auftragsreferenz der Hochschule lautet: N 38.

Bundesbedienstete des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) sowie Referenten und Referentinnen aus Drittstaaten sind von der E-Rechnung ausgenommen.

Die Rechnungslegung erfolgt:

  • entweder via E-Mail an: sarah.eichinger@agrarumweltpaedagogik.ac.at, oder
  • auf postalischem Wege an: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, z.H. Frau Prof.in Mag.a Sarah Eichinger, Angermayergasse 1, 1130 Hietzing

Bitte verwenden Sie zur Abrechnung die Honorarnoten-Vorlage der Hochschule:

Was wir sonst noch von Ihnen benötigen:

Um den  Abrechnungsprozess für Sie zu vereinfachen und zu beschleunigen, bitten wir darum, mit dem Programm zugleich eine Kostenaufstellung zu übermitteln. So können wir die E-Rechnungen genau zuweisen und die Ausgaben bzw. Einhaltung der vereinbarten Honorare effizient überprüfen. Bitte beachten Sie in der Kostenaufstellung die Sätze des Lehrbeauftragtengesetzes (siehe Honorarnote und Seminarleiter*innen-Handbuch).

Für Fragen zur Abrechnung und Kalkulation von Seminaren steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Signatur FIN