• Mit der Natur leben lernen.

    Wir bilden Menschen aus, die Fachinhalte mit Pädagogik und Beratung für den Agrar- und Umweltbereich verknüpfen.

Lehre und Forschung Hand in Hand

Die Ausbildung der Hochschule ist wissenschaftlich fundiert und berufsfeldbezogen. Sie vermittelt pädagogische, fachliche und persönliche Schlüsselkompetenzen. Unser Ziel ist, neben Fachwissen auch den praktischen Erfahrungshintergrund in der Ausbildung zugänglich zu machen. Unsere Perspektive ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Video Vorschau Agrar- und Umweltpädagogik Ober St. Veit
Bild von Anna Pfurtscheller – Landwirtschaftkammer Tirol
Anna Pfurtscheller – Landwirtschaftkammer Tirol:

Weil wir uns für die Zukunft der Landwirtschaft einsetzen müssen!

Bild von Birgit Viehhauser, Agrarpädagogin – LFS Winklhof
Birgit Viehhauser, Agrarpädagogin – LFS Winklhof:

Das große Interesse der Jugendlichen an Landwirtschaft begeistert mich täglich!

Bild von Erna-Lisa Rupf, Agrarpädagogin, Landjugend Österreich
Erna-Lisa Rupf, Agrarpädagogin, Landjugend Österreich:

Weil die außerschulische Jugendausbildung für den Ländlichen Raum und die darin befindlichen Jugendlichen ein wichtiger Treibstoff ist!

Bild von Christina Innterhuber, Agrarpädagogin Mostviertler Bildungshof Giesshübl
Christina Innterhuber, Agrarpädagogin Mostviertler Bildungshof Giesshübl:

Junge, interessierte Menschen zu begleiten ist der wohl schönste Job, den es gibt!

Bild von Lukas Brandstätter, Agrarpädagoge – Forstliches Bildungszentrum Traunkirchen
Lukas Brandstätter, Agrarpädagoge – Forstliches Bildungszentrum Traunkirchen:

Soviel Theorie wie nötig und soviel Praxis als möglich!

Bild von Julia Anna Jungmair, Universität für Bodenkultur, Wien
Julia Anna Jungmair, Universität für Bodenkultur, Wien:

Mit meinem Tun eine Idee der Veränderung auslösen!

Bild von Elisabeth Teufner, Kräuter- und Grüne Kosmetik-Pädagogin, Pflanzenexpertin
Elisabeth Teufner, Kräuter- und Grüne Kosmetik-Pädagogin, Pflanzenexpertin:

Nur was der Mensch kennt, wird er auch schützen!

Bild von Maria Dettelbacher, Agrarpädagogin
Maria Dettelbacher, Agrarpädagogin:

Weil mir die Jugend am Herzen liegt

Aktuelles

COVID19 Schutzmaßnahmen
24. Mai. 2022

COVID19 Schutzmaßnahmen

Im Falle einer COVID Erkrankung gilt, dass Studierende NICHT an die Hochschule kommen sollen.
BNE Auszeichnung 2022 – Wir sind im Finale
27. Sep. 2022

BNE Auszeichnung 2022 – Wir sind im Finale

Das Projekt der Hochschule „Grüne Pädagogik - Transformative Learning mit SDGs“ wurde in der Kategorie „Transformieren“ von der Jury unter die Top 3 gereiht. Bis Ende Oktober sammeln wir nun in Form von Likes und Votingpunkte für die BNE-Auszeichnungsveranstaltung am 11. Oktober 2022.
Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik erhielt das Österreichische Umweltzeichen
12. Sep. 2022

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik erhielt das Österreichische Umweltzeichen

Der Hochschule wurde am 9.9.2022  in Wien für ihre nachhaltige Bildungsarbeit das Österreichische Umweltzeichen verliehen. Bundesminister Ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek überreichte die staatliche Auszeichnung an Rektor Dr. Thomas Haase, Vizerektorin DIin Elisabeth Hainfellner und Institutsleiterin Dr.in Birgit Karre.
Fotowettbewerb – Die Gewinner*innen
24. Aug. 2022

Fotowettbewerb – Die Gewinner*innen

Die Gewinner*innen vom Fotowettbewerb stehen fest. Wir freuen uns über zahlreiche Einsendungen!

Veranstaltungen

10.10.2022, 15:30 - 17:00
Treffpunkt:Hochschule „In unserer Nachbarschaft – Schloss Ober St. Veit“
02.11.2022, 17:00 - 20:00
Treffpunkt:Hochschule „Geschlecht und Landwirtschaft“

Aktuelle Fortbildungen

Termin: 29. September 2022
Arbeitskreis Projekt- und Qualitätsmanagement
Termin: 30. September 2022
Arbeitskreis Wirtschaftsgeografie und globale Entwicklung, Volkswirtschaft
Termin: auf Anfrage (halbtägig)
Agrarische Jugend in Österreich: Wie sie tickt und welche Kompetenzen sie für die künftigen Herausforderungen in der Landwirtschaft benötigt
Termin: 5. Oktober 2022
PILGRIM-Seminar: Vom Urwald in die Moderne – „Nicht du trägst die Wurzel, sondern die Wurzel trägt dich.“
Termin: 5. Oktober 2022
24. Green Care: Wo Menschen aufblühen – Bundesländer-Koordinator*innentreffen