14 Jul

13. Jahrestagung der Plattform Naturvermittlung

14. Juli 2022, 12:00 - 23:00 und
15. Juli 2022, 09:00 - 16:00

ALPENraum - Wie wir der Klima- und Biodiversitätskrise in der Naturvermittlung begegnen können.

Die 13. Jahrestagung der Plattform Naturvermittlung findet dieses Jahr in Kufstein, Tirol statt und wird in Kooperation zwischen der Plattform Naturvermittlung und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik durchgeführt.

Dieses Jahr werden wir die Klima- und Biodiversitätskrise zum Thema machen! Wir alle wissen, dass uns viel Arbeit bevorsteht, um unsere Lebensgrundlage und die anderer Lebewesen zu erhalten. Die Naturvermittlung kann einen wichtigen Beitrag in der Bewusstseinsbildung zahlreicher Menschen leisten und wir sind der Meinung, dass hinter diesen schweren, oft überfordernden Themen, die Chance liegt, Teil einer gesellschaftlichen Transformation zu werden. Schauplatz der Jahrestagung ist dieses Jahr Kufstein in Tirol. Wir treffen uns im wunderschönen Alpenraum, da dieser sensible Lebensraum gut aufzeigt, wie sich die Krisen hinsichtlich des Klimas und der Artenvielfalt bemerkbar machen. Gemeinsam schauen wir uns an, welche Lösungsansätze bereits gelebt werden und entdecken neue Möglichkeiten des Wandels. Selbstverständlich mit viel Praxisbezug, zahlreichen Vernetzungsmöglichkeiten und einem ausgewählten Programmangebot direkt in der Natur!

Die Jahrestagung der Plattform Naturvermittlung 2022 findet grundsätzlich als Präsenz-Veranstaltung in Kufstein statt. Sollten Sie nicht nach Kufstein kommen können, so besteht die Möglichkeit, am ergänzenden Online-Programm teilzunehmen. Zur Anmeldung klicken sie hier.

Organisatorisches:

Programm, Referent*innen und Workshop-Beschreibungen
Bitte entnehmen Sie alle wichtigen Details zum Programm, den Referent*innen und den Workshops bzw. Exkursionen den Unterlagen im Download-Bereich. Außerdem finden Sie darin auch alle Informationen zur Anreise und Unterkunft.

Verpflegungsbetrag
Die Teilnahme an der Tagung ist grundsätzlich kostenlos. Für die Verpflegung ist jedoch ein Betrag in der Höhe von €55,- einzuzahlen. Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass eine Fixplatzzuweisung erst nach dem Zahlungseingang des Verpflegungsbetrages erfolgt.

Covid-19: 
Wir dürfen Sie darüber informieren, dass zurzeit alle geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen vorübergehend ausgesetzt werden. Damit ist die Teilnahme an der Veranstaltung ohne Einschränkung möglich.

Anmeldung
Der Anmeldeschluss für die 13. Jahrestagung der Plattform Naturvermittlung ist der 4. Juli 2022. Die Vergabe der Workshop- sowie Exkursionsplätze ist jedoch abhängig vom Zeitpunkt des Zahlungseingangs. Nach dem Absenden des Anmeldeformulars, erhalten Sie eine E-Mail inklusive Zahlungsaufforderung. Bitte zahlen Sie den Verpflegungsbetrag von €55,- umgehend ein, um sich einen Fixplatz bei der Tagung sowie den gewünschten Workshops zu sichern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen eine Stornierung Ihres Verpflegungsbetrages nur bis 27. Juni 2022 ermöglichen können.

Falls Sie bereits für den Jänner-Termin angemeldet waren, nun aber im Juli nicht teilnehmen können, so können Sie hier Ihre Anmeldung stornieren: zur Stornierung

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte unter lea.koeder@haup.ac.at an die Projektleiterin der Plattform Naturvermittlung. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Anmeldung haben, können Sie sich gerne an seminare@haup.ac.at wenden.

Anmeldung zur 13. Jahrestagung der Plattform Naturvermittlung

 

  • Meine Daten

  • Workshop Block I - vor Ort in Kufstein

    Donnerstag, 14. Juli 2022 (15:30-17:00)
    Parallel laufende Workshops – Dauer: 1,5h
  • Workshop Block II - vor Ort in Kufstein

    Freitag, 15. Juli 2022 (9:30-11:00)
    Parallel laufende Workshops – Dauer: 1,5h
  • Exkursionen - vor Ort in Kufstein

    Freitag, 15. Juli 2022 (14:00-ca.16:00) Parallel laufende Exkursionen - Dauer: 2h

  • Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung der ausgefüllten Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.