22 Mrz

Veranstaltungsreihe “Historische Gärten und Jagd“

22. März 2023, 14:00 - 17:00

Hochschule für Agrar und Umweltpädagogik, Hörsaal 3
Angermayergasse 1
1130 Wien
& Exkursionen

Die Veranstaltungsreihe “Historische Gärten und Jagd” unter der Leitung von Prof.in DIin Brigitte Mang, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, hat den gartendenkmalpflegerischen und kulturwissenschaftlichen Diskurs sowie jenen aus Sicht der Nachhaltigkeit und Biodiversität zum Ziel. In Vorträgen, mit Diskussionen und auf Exkursionen werden die historischen Anlagen, ihre ehemaligen und heutigen Nutzungen, ihr Erhalt und ihre Entwicklung zu den o. a. Thematiken betrachtet. Beim Besuch der Schlösser wird der Konnex zu jagdlichen Objekten in den Kunstsammlungen hergestellt. Die Ergebnisse werden in der Fachzeitschrift ‘Die Gartenkunst’ publiziert.

Geplant sind vom Frühjahr 2023 bis zum Frühjahr 2024:

  • die halbtägige Auftakttaktveranstaltung "Spuren ehemaliger jagdlicher Nutzungen in historischen Gärten, Parks und Kulturlandschaften" mit drei einleitenden Fachvorträgen am 22. März 2023 an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bzw. online via Zoom
  • die Exkursion: Kaiserliches Jagdschloss und Jagdgebiet Eckartsau – heute Teil des Nationalparks Donauauen am 14. April 2023
  • die Exkursion: Der Große Fasangarten im Schlosspark Schönbrunn – heute geschütztes Biotop der Stadt Wien, ehemals Jagdgebiet des Kaiserhauses am 5. Mai 2023
  • die Exkursion: Schloss und Schlosspark Ambras, Innsbruck – Forstliche Gartendenkmalpflege im ehemals erzherzoglichen Tierpark und heutigen stadtnahen Erholungsort
  • die Exkursion: Jagdliche Anlagen der Stiftung Esterhazy im Burgenland
  • die Exkursion: Schlosspark Kleßheim, Salzburg
  • die Abschlussveranstaltung "Spuren ehemaliger jagdlicher Nutzungen in historischen Gärten, Parks und Kulturlandschaften" an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bzw. online via Zoom

Die Medienarbeit erfolgt in Abstimmung bzw. gemeinsam mit den jeweiligen Kooperationspartner*innen.

Die Auftaktveranstaltung "Spuren ehemaliger jagdlicher Nutzungen in historischen Gärten, Parks und Kulturlandschaften" wird am 22. März 2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bzw. online via Zoom stattfinden und richtet sich an Studierende und Mitarbeiter*innen der Hochschule sowie externes Fachpublikum. Das Ziel der Auftaktveranstaltung ist die theoretische Einführung in die Thematik.

Organisatorisches: Die Auftaktveranstaltung "Spuren ehemaliger jagdlicher Nutzungen in historischen Gärten, Parks und Kulturlandschaften" am 22. März 2023 ist in hybrider Form geplant. Es fallen hierfür keine Teilnahmegebühren an.

Grundsätzlich können alle Veranstaltungen dieser Reihe einzeln gebucht werden. Informationen zu den weiteren Veranstaltungen beziehungsweise Exkursionen sowie zur Anmeldung folgen in Kürze.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an seminare@haup.ac.at