Wie viel Acker brauche ich? Bodenqualität, Bodenverbrauch und Ernährungssicherung in Österreich ONLINE

Termin: 22. November 2021
Zeit: 14:00 bis 18:30 Uhr
Ort: online

Zielgruppe

Pädagog*innen Sek 1 und Sek 2

Kurzbeschreibung

Ausgehend von österreichweiten Daten zu Flächennutzung, zu Bodenverbrauch und Versiegelung wird „mein durchschnittliches Grundstück Österreich“ errechnet, ausgesteckt und gestaltet. Diesem wird der Verbrauch an Nahrungsmitteln gegenübergestellt und in Bezug zu der dafür benötigten Fläche gesetzt. So kann oft abstrakte Statistik erlebbar gemacht werden und die Auswirkungen von Bodenverbrauch, Versiegelung und Klimawandel werden unmittelbar erfahrbar.

Bruno Braunerde und die Bodentypen (cartoonartige Figuren) bieten einen humorvollen und spielerischen Zugang zu den Bodentypen Österreichs. Zusätzlich wird auf unseren weltweiten „Import“ von Flächen eingegangen. Ergänzt werden die Daten durch Filme, Quiz, Spiele. Im Seminar wird auch aufgezeigt, wie Schüler*innen darin ermuntert werden können, Aussagen in Medien und im Internet kritisch zu hinterfragen und zu analysieren. Dies ist auch mit einfachen Rechnungen (Sek 1) möglich.

Ziele:

  • Sie haben einen Überblick über Datengrundlagen und Hintergrundinformationen zum Thema Flächenverbrauch, Versiegelung, Nahrungsmittelproduktion, Ernährungssicherung
  • Sie kennen die wichtigsten Bodentypen Österreichs
  • Sie haben Stundenbilder, die Experimente und Outdoor-Aufgaben, Gruppenarbeit, Berechnungen (jeweils für Sek 1 und Sek 2), Filme und Spiele kombinieren

 

Besonders geeignet für fächerübergreifenden und kompetenzorientierten Unterricht/Projekte

Zusätzlich: Linkliste incl. Filmen

Referierende

Univ.-Lekt.in Dipl.-Ing.in Dr.in Sigrid SCHWARZ