Webinar: Mythos Milch unter die Lupe genommen

Termin: 10. November 2020 - 14:00 bis 18:30 Uhr
Ort: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Wien

Zielgruppe

Pädagog*innen aller Schultypen

Kurzbeschreibung

Milch begleitet die Menschheit schon seit vielen Jahrtausenden – seit die Tiere gezähmt und nicht nur gejagt wurden. Milch und Milchprodukte sind ein Teil der österreichischen Esskultur und kommen in traditionellen Rezepten in vielfältigster Form vor. Und doch wird kaum ein Lebensmittel so kontrovers diskutiert wie die Milch. Ist sie nun gesunder Kalziumlieferant oder Risikofaktor? Schleimauslöser oder Muntermacher? Haben die moderne Milchproduktion, Haltungsbedingungen und Fütterung einen Einfluss auf die Qualität? Ist Milch für Kinder/Jugendliche zu empfehlen?

Im Seminar beschäftigen wir uns mit den vielen aktuellen Fragen rund um Milch.

Das erwartet Sie im Seminar:

  • Milch – Fakten & Mythen. Hintergründe, aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse
  • Milchvielfalt in den Regalen – Was bedeutet Rohmilch, Frischmilch, Biomilch, „länger frisch“, laktosefrei, gentechnikfrei, Heumilch, Heublumenmilch, A2-Milch, faire Milch …? Logos/Gütezeichen, Hintergründe, Kriterien, Qualitätsunterschiede
  • Milchmarkt – Milchwirtschaft in Österreich
  • Milchkühe & Klima, Tiergesundheit/Tierwohl
  • Schulmilch – wie wichtig ist sie? Welche Qualitätskriterien sind zu beachten? Inhaltsstoff-Check.
  • Geschmackstest – Milchvarianten
  • Milch-Quiz – Wussten Sie, dass…?
  • Milch-Check – Milchprodukte in der Gemeinschaftsverpflegung für Kinder/Jugendliche
  • Zubereiten und genießen – Milch/Milchprodukte in der Küche (Frühstück, Jause, Mittagessen), Rezeptideen fürs Kochen mit Kindern und für Kinder

Die Teilnehmer*innen erhalten Unterlagen, Rezepte und Anleitungen für konkrete Aktionsmöglichkeiten in der Schule.

Außerdem: Vorstellung aktueller Bildungsangebote und Unterrichtsmaterialien

Referierende

Mag.a Rosemarie ZEHETGRUBER