Studientag Forschung – Jugend in Österreich 2020: Implikationen für die österreichische Landwirtschaft, speziell für das land- und forstwirtschaftliche Schulwesen

Termin: 23. November 2021
Ort: Hochschule für Agrar- Umweltpädagogik, Wien

Zielgruppe

Lehrer*innen der LFS und HBLAs, Beratungseinrichtungen, Forschungseinrichtungen und Agrarverwaltung

Kurzbeschreibung

Am Vormittag werden die Ergebnisse der österreichweiten Jugendstudie präsentiert und diskutiert, einmal für Jugendliche aller Schultypen (durch Dr.in Quenzel, eine der Autor*innen der Shell Jugendstudie in Deutschland) und einmal für junge Menschen im land- und forstwirtschaftlichen Schulwesen. In einer Podiumsdiskussion werden Schlussfolgerungen für den Agrarsektor abgeleitet. Im zweiten Teil des Forschungstags werden ausgewählte Forschungsprojekte der Agrar- und Umweltbildung im Rahmen von Forschungsforen präsentiert und diskutiert.

Referierende

Dr.in Gudrun QUENZEL, Dipl.-Ing. Dr. Leopold KIRNER und weitere Lehrende sowie Studierende der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik