SinnesWALD – Lebensraum Wald für Kinder begreifbar machen

Termin: 8. Juni 2021
Ort: LK Eisenstadt, Burgenland

Zielgruppe

Volksschulpädagog*innen, Kindergartenpädagog*innen, Helfer*innen, Freizeit- und Hortpädagog*innen

Kurzbeschreibung

Wald bietet ein facettenreiches Lernumfeld und eine Vielzahl an Erfahrungsschätzen, die Kinder mit großer Neugierde und Leidenschaft erobern.
Im Mittelpunkt dieses Praxisseminares stehen verschiedenste methodische Zugänge, um Kindern Wege zur Naturverbundenheit zu eröffnen und ein breites Fachwissen über Pflanzen und Bewohner des Waldes.

Unsere Sinne führen uns durch diesen Tag und wir werden kreative Schöpfer, achtsame Zuhörer und wissbegierige Füchse. Ausgerüstet mit Augenbinden, Seilen, Kluppen & Co. werden wir an diesem Tag selbst zu „Forschern des Waldes“ um durch unterschiedlichste Spiele (Bewusstseins-, Wahrnehmungs- und Sinnesübungen, die praktisch mit Kindern umgesetzt werden können) den Wald zu erkunden.

Nebenbei erlenen wir einiges an Fachwissen über den Lebensraum Wald, die Bewohner des Waldes, Waldkräuter und Baumarten. Von der Planung und Organisation eines Waldtages, über Elternarbeit bis hin zur praktischen Umsetzung begleiten wir Sie bei Ihren Waldvisionen für Ihre Klasse. Was, wenn Wald nicht in unmittelbarer Nähe greifbar ist?

Wir zeigen Ihnen Alternativen für naturnahe Entdeckungstouren

Außerdem:
Vorstellung aktueller Bildungsangebote und Unterrichtsmaterialien für Kindergärten.

Referierende

Marietta ROTHWANGL