Schutz landwirtschaftlicher Böden vor Verbauung – aber wie?

Termin: 20. Oktober 2022
Zeit: 14:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Wien

Zielgruppe

Lehrer*innen, Berater*innen und Interessierte

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Seminars wird den Teilnehmenden die Problematik des fortschreitenden Verlustes landwirtschaftlicher Böden bewusst gemacht. Anhand von praxiserprobten Instrumenten sowie Lösungsansätzen aus der Wissenschaft werden Optionen zur Reduktion der Flächeninanspruchnahme aufgezeigt:

  • Zahlengrundlagen zum Verlust landwirtschaftlicher Böden
  • Auswirkungen auf Umwelt und Lebens-/Futtermittelproduktion
  • Mögliche Maßnahmen zur Reduktion der Inanspruchnahme landwirtschaftlicher Flächen, wie z.B. Definition von Siedlungsgrenzen, Ausweisung landwirtschaftlicher Vorrangflächen, Bodenfunktionsbewertungen, Kompensationsmaßnahmen
  • Herausforderung Energiewende am Beispiel Agrophotovoltaik-Anlagen