Ressourcenorientiertes Selbst- und Stressmanagement (Zürcher Ressourcen Modell)

Termin: 30. und 31. Jänner 2020
Dauer: 2 Tage

Zielgruppe

Lehrer*innen der LFS und HBLAs; dieses Seminar wird im Rahmen der Induktionsphase für Neulehrer*innen an HBLAs anerkannt

Kurzbeschreibung

Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® ist die wissenschaftlich fundierte und vielfach erprobte Methode zur gezielten Entwicklung von Handlungspotenzialen. Dies geschieht in einem lustvollen und kreativen Prozess – dem sogenannten Rubikon-Prozess. Dieser ist konsequent lösungs- und ressourcenorientiert. Durch den Dreiklang von Verstand, Emotion und Körper erreicht man nachhaltige und beeindruckende Ergebnisse.

Durch eine abwechslungsreiche Folge von systemischen Analysen, Coaching, theoretischen motivationspsychologischen Impulsreferaten und interaktiven Selbsthilfetechniken entwickeln und erweitern die Teilnehmenden ihre Selbstmanagementkompetenzen.

Referierende

Angela BÜCHE, MSc