Rechtlicher Rahmen für die land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstellen

Termin: Herbst 2021 (1-tägig)
Zeit: 9:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Heffterhof, Salzburg

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen von land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstellen; anrechenbar im Rahmen des Kompetenzfeststellungsverfahrens Beratung

Kurzbeschreibung

Vertiefung des Verständnisses für das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz und den Rechtsrahmen für behördliche Aufgaben:

  • Grundzüge aus dem Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetz
  • Was muss eine Behörde machen?
  • Wie ist ein Bescheid richtig auszustellen? Wie wird ein Bescheid korrigiert? Digitale Signatur im Zusammenhang mit Bescheiderstellung
  • Gesamtüberblick über die behördlichen Aufgaben/Aufsichtsbestimmungen
  • Verfahrensrechtliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Materiengesetz
  • Aktführung und Fristen
  • Amtsmissbrauch/Haftung
  • Geschäftsordnung: Anforderungen an eine gute Geschäftsordnung