Professionelles Positionieren-Netzwerken-Marketing für Frauen in der Landwirtschaft sowie meine Rolle als Beraterin und Multiplikatorin in der Bäuerinnenorganisation

Termin: 19. und 20. April 2021
Ort: Heffterhof, Salzburg

Zielgruppe

Referentinnen der Landwirtschaftskammern für Diversifizierung und Bäuerinnenfragen, Multiplikatorinnen der Bundesländer; anrechenbar im Rahmen des Kompetenzfeststellungsverfahrens Beratung

Kurzbeschreibung

Als Beraterin und Unternehmerin wahrgenommen zu werden ist wichtig! Es gibt dazu viele hilfreiche Tipps und Tricks wie die eigene Persönlichkeit gut in Szene gesetzt werden kann, um gesehen, gehört und wertgeschätzt zu werden. Ausstrahlung, Stärke und Vernetzung untereinander stärken Frauen als Beraterinnen und Multiplikatorinnen und bringen neuen Elan und Freude ins Tun.
Fleiß alleine reicht nicht, um Ideen, Produkte, Projekte erfolgreich zu promoten. Methoden, Handwerkzeuge und Tipps für Verhandlungen, Marketing und Smalltalk stehen im Fokus dieses Seminars:

  • Was ist Bäuerinnenarbeit und welchen Stellenwert hat diese?
  • Treiber und Motivatoren im Leben und Betrieb
  • Strategisches Netzwerken
  • Umgang mit verbalen Angriffen, Präsentations- und Verhandlungstechniken
  • Gekonnt Argumentieren
  • Preisverhandlungen gewinnen
  • Sichtbarmachen der Bäuerinnenarbeit
  • „Charta für partnerschaftliche Interessenvertretung in der Land- und Forstwirtschaft“ – wie geht es weiter?