Melkroboter und gesunde Euter – wie geht das?

Termin: 27. und 28. April 2023
Ort: HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Zielgruppe

Arbeitskreisberater*innen, die AMS-Betriebe betreuen, und LKV-Mitarbeiter*innen

Kurzbeschreibung

Eine gute Eutergesundheit ist für sehr viele Betriebe mit automatischen Melksystemen (AMS) eine große Herausforderung. Den Teilnehmer*innen werden im Seminar Kenntnisse vermittelt, wie sie Betriebe mit Problemen der Eutergesundheit bei der Sanierung unterstützen können.

  • Die Eutergesundheit der Kühe am AMS überwachen
  • Melkanrechte passend einstellen – regelmäßige Melkintervalle
  • Die Anlagenhygiene und Stallhygiene verbessern
  • Trockenstellmanagement am Roboter
  • Mastitis Therapiemaßnahmen
  • Strategien zur Sanierung bei Problemen der Eutergesundheit

Referierende

Dr. Martin SPOHR