Kick-off Workshop für ein konstruktives Gender Mainstreaming anhand der „Charta für partnerschaftliche Interessensvertretung“

Termin: Dezember 2019
Dauer: 1 Tag

Zielgruppe

Berater*innen und Referent'innen der LKs

Kurzbeschreibung

Zur besseren Verankerung von Gender-Mainstreaming in der Landwirtschaftskammern und deren Stakeholdern.

2017 haben alle Landwirtschaftskammern die „Charta für partnerschaftliche Interessensvertretung in der Land- und Fostwirtschaft“ unterschrieben, am 23. Oktober 2019 werden weitere 9 agrarische Organisationen auf Bundesebene die „Charta“ unterzeichnen. Um bei allen Charta-Partnern Gender-Mainstreaming zu verankern, wird bei einem Kick-Off-Workshop evaluiert, welche Maßnahmen bereits implementiert wurden bzw. angedacht werden, um den Frauenanteil in den Organisationen zu erhöhen.

Die Trainerin und Moderatorin Susanne Pöchacker wird die Workshops gemeinsam mit Birgit Bratengeyer erarbeiten und durchführen.

Referierende

Susanne PÖCHACKER