HÜLSENFRÜCHTE – KLEIN ABER OHO! Ein altbekannter und neu gehobener Schatz der gesunden, nachhaltigen Ernährung ONLINE

Zielgruppe

Pädagog*innen aller Schultypen, Hort- und Freizeitpädagog*innen

Kurzbeschreibung

Proteinversorgung der Zukunft, Fleischersatz, Blutdrucksenker, Diabetesvorbeugung, Bodenaufbesserer – Hülsenfrüchte: ein altbekannter und neu gehobener Schatz der gesunden, nachhaltigen Ernährung.
Hülsenfrüchte zählen seit Jahrtausenden weltweit zu den Grundnahrungsmitteln. Doch die Arten- und Sortenvielfalt ist bei uns teilweise in Vergessenheit geraten und kommt in vielen Küchen kaum an. Sehr zu Unrecht! Bohnen & Co sind vom Nährwert interessant, sie bringen aber auch kulinarisch neue Möglichkeiten. Ein Blick in die Töpfe anderer Kulturen zeigt die Vielfalt an Zubereitungsmöglichkeiten. Wir nehmen uns im Seminar Zeit, uns diese wertvollen Samen genauer anzusehen.

Infoteil: Botanische Besonderheiten von Hülsenfrüchten, Anbaugebiete, Anbau und Nachhaltigkeit, Hülsenfrüchte als Nahrungsund Futtermittel und ernährungswissenschaftlicher Aspekt von Soja, Bohnen, Linsen, Erbsen, Ernährungstrends global.

Praxisteil: Einsatz von regionalen Hülsenfrüchten in der Kindergarten-/Schulküche mit Rezeptideen. Wir werden im Rahmen des Seminars einfache Speisen zubereiten und natürlich auch verkosten. Die Teilnehmer*innen erhalten Unterlagen, Ideen für die Pädagogik und Rezepte.

Lernziele:

• Wert der Hülsenfrüchte für Landwirtschaft und gesunde Ernährung kennen

• Rezeptideen für heimische Hülsenfrüchte umsetzen

• Mit dem Essen spielt man… doch! Sinnlich, kreative Zugange zu gesunder Ernährung für Kinder kennenlernen.

Referierende

Mag.a Rosemarie Zehetgruber

Termine und Orte

25. Feburar 2022 - 08:00 bis 11:00 Uhr Online
4. März 2022 - 08:00 bis 11:00 Uhr Online