Hochschullehrgang Permakultur Zertifikatskurs

Termin: Lehrgangsstart: 25. August 2022
Ort: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien und Niederösterreich
ECTS: 5.0
Kosten: € 1.050,– (etwaige Reduktionen siehe https://www.permakultur-austria-akademie.at)
Start: 25. bis 28. August 2022

Zielgruppe

Lehrer*innen, Berater*innen und Interessierte

Kurzbeschreibung

Permakultur ist ein Planungsansatz für harmonische Lebensräume, der biologische Kreisläufe, systemisches Verständnis und ethische Verantwortung ins Zentrum des Gestaltens stellt. Kultur – also von Menschen Geschaffenes – soll mit Natur so verknüpft werden, dass diese Verbindung permanent und nachhaltig möglich ist. Ursprünglich auf eine dauerhafte Landwirtschaft bezogen, haben sich Prinzipien und Methoden der Permakultur zu einer vielfältigen „Werkzeugkiste“ für alle Lebensbereiche entwickelt. Überliefertes Wissen alter Kulturen wird mit neuen Erkenntnissen und Technologien verknüpft. In diesem Zertifikatskurs wird vermittelt, wie die Prinzipien der Permakultur in die eigene Lebensraumgestaltung und in ein berufliches und gesellschaftliches Wirken einfließen können. Soziale und ökonomische Aspekte der Permakultur, Einzel- und Gruppenübungen und Exkursionen sind essenzielle Teile des Kurses. Gelerntes wird direkt in der Ausarbeitung eines Einzelprojektes angewandt. Bei erfolgreicher Präsentation erhält der/die Teilnehmer*in das Permakultur-Zertifikat.

Kooperation

Der Permakultur Zertifikatskurs wird in Kooperation mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik als Hochschullehrgang mit 5 ECTS-AP angeboten.

Termine und Orte

25. bis 28. August 2022 Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
10. bis 11. September 2022 Niederösterreich
30. September bis 2. Oktober 2022 Dorfschmiede, Gutenstein, Niederösterreich
28. bis 30. Oktober 2022 Hochschule für Agrar- und Umweltpädagik
28. Oktober 2022 Exkurison: City Farm Schönbrunn
26. Oktober 2022 Exkursion