Fischverarbeitung für Lehrer*innen

Dauer: 2.5 Tage
Kosten: € 80,- für Kochzutaten
Start: 10. März 2022

Zielgruppe

Lehrer*innen der LFS und HBLAs

Kurzbeschreibung

  • Theoretischer Input: Der Fisch als Lebensmittel
  • Theorie und Praxis: Fachgerechtes Töten, Ausnehmen und verschiedene Frischegrade von Fischen
  • Verarbeiten von Forellen und Zander: Filetieren, Grätenzupfen, Enthäuten
  • Gravedlachs: vorbereiteten Fisch aufschneiden
  • Theorie und Praxis: Fische Räuchern und Einsuren
  • Verarbeiten von Weißfischen: Sauer Einlegen und Zubereitung von Fischmousse
  • Geräucherter Fisch: Waschen, Aufhängen und Räuchern von Fischen
  • Dekorative Fischplatte legen
  • Räucherfische filetieren, Räucherfischsalat, Saucen zum Fisch usw.
  • Verarbeiten von Karpfen: Schuppen Entfernen/Enthäuten, Filetieren, Schröpfen, Hufeisenschnitte,…

Termine und Orte

10. März 2022 - 8:00 bis 17:00 Uhr Bundesamt für Wasserwirtschaft, Scharfling
11. März 2022 - 8:00 bis 17:00 Uhr Bundesamt für Wasserwirtschaft, Scharfling
12. März 2022 - 8:00 bis 13:00 Uhr Bundesamt für Wasserwirtschaft, Scharfling