Das 1×1 des Datenschutzes bei der Anwendung digitaler Agrartechnologien ONLINE

Termin: 18. Jänner 2022
Zeit: 13:00 bis 14:30 Uhr
Ort: online

Zielgruppe

Lehrer*innen, Berater*innen und Interessierte

Kurzbeschreibung

Neben vielen Chancen bringt die zunehmende Digitalisierung der Landwirtschaft auch einige Herausforderungen mit sich. So werden auch auf landwirtschaftlichen Betrieben durch neue Maschinen, Prozesse und Technologien immer mehr Daten generiert, gesammelt, gespeichert und verarbeitet.

Ziel dieses Webinars ist es, einen Überblick über die rechtlichen Prinzipien und die Struktur des hier anzuwendenden Datenschutzrechts zu geben. Im Speziellen wird gezeigt, wann die seit 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beim Einsatz digitaler Agrartechnologien grundsätzlich anzuwenden ist, wer ihre Adressat*innen sind und was Anwender als auch Technikanbieter in diesem Zusammenhang beachten sollten.