Bäume und ihre Funktion für den Menschen – ausgewählte Baumarten für die Sekundarstufe 2

Termin: 16. April 2020
Dauer: 1 Tag

Zielgruppe

PädagogInnen VS, Sek. I, Sek. II

Kurzbeschreibung

Grundlagen für botanische Kenntnisse und das Wissen um Nutzen und Wohlfahrtswirkungen von Bäumen werden idealerweise in der Kindheit gelegt. Besonders Bäume eignen sich dafür, Pflanzen mit allen Sinnen begreifen zu können.

Wir werden in Theorie und/oder Praxis folgende Kenntnisse vertiefen:

  • Funktionen von Bäumen – vermittelt an Hand einer Exkursion in einen Park oder in den Wald und einem Vortrag
  • Klimatischer Einfluss von Bäumen auf ihre Umgebung – Biologie, Physik (Verdunstungskälte), ökologische Rolle – Biologie, Erklärung von Ansprüchen verschiedener Vogel- und Säugetierarten – wenn möglich Spuren suchen oder Beispiele von Spuren zeigen
  • Einfluss auf unsere Gesundheit – Biologie, Erkenntnisse aus der Wissenschaft
  • Wald abseits der Funktion im Forst, z.B. als Wasserspeicher
  • Klimawandel, weltweiter Handel und Auswirkungen auf ausgewählte Gehölze (Trockenheit, Schädlingsaufkommen, invasive Organismen)
  • Die wichtigsten Baumarten kennenlernen und erfahren
  • Erfahren mit den Sinnen – schauen, hören, riechen, tasten, schmecken wo möglich
  • Linden, Ahorne, Fichten, Tannen, Eschen, Rosskastanien …

Außerdem: Vorstellung aktueller Bildungsangebote und Unterrichtsmaterialien für Schulen

Referierende

Dipl.-Ing.in Helga ZODL