Auditor*innen-Ausbilung für QMS nach ISO 9001

Dauer: 4 Tage
Lehrgangsstart: 13. und 14. Oktober 2020

Zielgruppe

Qualitätsbeauftrage der Landwirtschaftskammern bzw. der LFIs

Kurzbeschreibung

  • Audit-Programme erstellen, umsetzen und verbessern
  • Scopes für Unternehmen und Personen sowie den Audit-Umfang bestimmen
  • Audits im Detail planen
  • Audits durchführen und im Speziellen Feststellungen auf Basis internationaler/nationaler Regelwerke treffen und Audit-Berichte schreiben
  • auf spezifische Gegebenheiten von Organisationen eingehen
  • Audit-Teams leiten sowie deren Qualifikation festlegen
  • Verbesserungspotenziale bzw. „Nichterfüllung“ von Audit-Kriterien identifizieren und kommunizieren

Bei erfolgreicher Absolvierung des Seminars wird das Personenzertifikat „Auditor*in“ erlangt.

Referierende

Dipl-Ing. Harald STASKA

Termine und Orte

13. und 14. Oktober 2020LK Wien
21. und 22. Oktober 2020LK Wien
Nummer der Veranstaltung: 200010